Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Leseförderung

Leseförderung

Die ersten Leseerfahrungen, die meist schon im Elternhaus gemacht werden, sind prägend.

Leseförderung durch die Schule wird dann besonders wirkungsvoll sein, wenn sie möglichst früh einsetzt und durchgehend betrieben wird.

 

Leseförderung leistet einen großen Beitrag für den unterrichtlichen Alltag in der Schule, da die Kinder ständig mit Texten arbeiten und lernen.

 

Ziele der Leseförderung

·        die Erweiterung der Lesefähigkeit und der Lesetechnik

·        die Einübung verschiedener Lesearten (z.B.: schnelles Lesen, überfliegendes Lesen, sinnentnehmendes Lesen, …).

·        Erweiterung der sprachlichen Fähigkeiten und des Wortschatz des Kindes

·        Kennen lernen verschiedene literarische Textformen (Gedicht, Rezepte, Prosa...)

Weil Lesemotivation Voraussetzung für eine erfolgreiche Leseförderung ist, werden an unserer Schule folgende Bereiche im Unterricht berücksichtigt:

 

Auszug aus Schulprogramm:

 

 

 

In allen Klassen
-      gibt es (regelmäßige) Vorlesezeiten durch die Lehrerin.
-      können die Kinder am Internetprogramm Antolin arbeiten. Hierbei sollen in eigenem Tempo Fragen zu Leselektüren beantwortet werden.
-      können Bücherkisten aus der Stadtbücherei zu Themen des Unterrichts ausgeliehen werden.
-      sind Leseecken eingerichtet, so dass die Kinder zum Lesen verlockt werden können.
-      besteht die Möglichkeit, Lesemütter einzuladen, die mit den Kindern in Gruppen lesen.
-      werden (je nach finanziellen Mitteln) Autorenlesungen besucht.
 
In Klasse 3/4
besteht außerdem die Möglichkeit, an Lesewettbewerben teilzunehmen. Diese sollen die Lesemotivation der Kinder steigern, indem sie einen Anreiz bieten, betontes Lesen zu üben und zu verbessern.
 
Den Klassen unserer Schule steht es bei Interesse frei, Lesenächte zu planen und durchzuführen. Die Schüler können dann gemeinsam lesen, erzählen und spielen, ohne an die Unterrichtszeiten gebunden zu sein.
 
Arbeitsplan
 
-      die Einrichtung einer Schulbücherei. Hier können die Kinder dann zu bestimmten Öffnungszeiten und Ausleihbedingungen Bücher auswählen und ausleihen.
-      die Anschaffung von Klassenlektüren, so dass für jeden Jahrgang eine   Ganzschrift zur Verfügung steht, welche gelesen werden kann.

 

 

Speiseplan der Woche

 Wir freuen uns, wieder am Schulobstprogramm des Landes NRW teilnehmen zu dürfen und bedanken uns bei den Eltern,  die das Obst und Gemüse für unsere Kinder vorbereiten.

Unsere Schule hat das Klasse 2000-Zertifikat für 2016 bis 2018 als Anerkennung für umfangreiche Umsetzung einer gesunden und aktiven Lebensweise erhalten. 

Wir haben gewonnen!!! Die Klasse 4b erhält Hauptpreis für die Teilnahme am Wettbewerb "Entdecke die Natur - in deiner Umgebung". 

Heute , am Dienstag, den 29.05.2018 ist wegen der hohen Temperaturen in den Klassenräumen ab 11.50 Uhr hitzefrei.

11.06.2017 Schülermannschaft "Feuerkiller" belegt beim Bocholter Triathlon den 1. Platz.

04.03.2017   14. Bocholter Schachturnier

19.01.2017 Frau Jotzo vom Schulmilchteam NRW besucht die Klassen 3a und 3b