Kontakt-Formular Inhaltsverzeichnis Druckansicht

Startseite > Betreuung > OGS > Hausaufgaben

Hausaufgaben

Auch Kinder, die in der OGS angemeldet sind, müssen Hausaufgaben machen.

Dies sollte für Kinder der Jahrgänge 1 und 2 in ca. 30 Minuten erledigt sein. Schüler der Jahrgänge 3 und 4 können Hausaufgaben im Umfang bis zu einer Stunde bekommen.

 

Wir geben den Kindern deshalb als festen täglichen Bestandteil unseres Programms der OGS die Möglichkeit, ihre Hausaufgaben in Ruhe und an einem entsprechenden Arbeitsplatz zu erledigen. In dieser Zeit werden sie von einer Mitarbeiterin betreut. Dieses Angebot nennen wir deshalb Hausaufgabenbetreuung.

 

 

Was können Sie von der Hausaufgabenbetreuung erwarten?

  • Wir gewährleisten den äußeren Rahmen für ein ruhiges, konzentriertes Arbeiten.

  • Wir achten darauf, dass Hausaufgaben gemacht werden – auf Vollständigkeit oder Richtigkeit können wir bei den Aufgaben wegen der Zahl der betreuten Kinder nicht durchgängig achten.

  • Wir leiten die Kinder an, möglichst selbständig und zügig die Aufgaben zu erledigen. Dazu gehört auch, in Einzelfragen Hilfestellungen zu geben. Einzelförderung und Nachhilfeunterricht können wir nicht leisten.

  • Wir geben den Lehrkräften und Ihnen eine Rückmeldung, wenn uns Besonderheiten bei einzelnen Kindern (sitzt lange an einer Aufgabe, hat oft Verständnisfragen, ist unkonzentriert,...) auffallen.

 

 

Was erwarten wir von Ihnen nach der Hausaufgabenbetreuung?

  • Kontrollieren Sie, ob Ihr Kind die Hausaufgaben fertig hat, wenn es aus der OGS kommt.

  • Fragen Sie Ihr Kind nach seinen Hausaufgaben. Damit nehmen Sie auch für Ihr Kind sichtbar Anteil an dem, was es in der Schule macht. Ein würdigendes Lob ist die beste Motivation, sich anzustrengen.

  • Kommen Sie von sich aus auf uns zu, wenn Sie Fragen haben.

 

 

Für eine kleinere Gruppe von Kindern kann zusätzlich noch eine Hausaufgabenhilfe angeboten werden. Dies ist abhängig von den Einsatzplänen der jeweiligen Grundschule für die Lehrkräfte, die in der OGS tätig sind.

 

Kinder, die nach Einschätzung der Schule einer intensiveren Betreuung in einzelnen Fächern oder bei bestimmten Aufgaben bedürfen, können in die Gruppe der Hausaufgabenhilfe für einen begrenzten Zeitraum aufgenommen werden. Diese Gruppe wird in der Regel durch eine Lehrkraft geleitet. Um sich einzelnen Kindern besser zuwenden zu können, ist diese Gruppe in der Größe begrenzt. Die Schule entscheidet gemeinsam mit den Mitarbeitern der OGS, welche Kinder in die Gruppe aufgenommen werden.

Die Hausaufgabenhilfe ersetzt nicht die Hausaufgabenbetreuung.

 

 

Was können Sie von der Hausaufgabenhilfe erwarten?

 

 

Was erwarten wir von Ihnen im Zusammenhang mit der Hausaufgabenhilfe?

Speiseplan der Woche

 Wir freuen uns, wieder am Schulobstprogramm des Landes NRW teilnehmen zu dürfen und bedanken uns bei den Eltern,  die das Obst und Gemüse für unsere Kinder vorbereiten.

Unsere Schule hat das Klasse 2000-Zertifikat für 2016 bis 2018 als Anerkennung für umfangreiche Umsetzung einer gesunden und aktiven Lebensweise erhalten. 

Wir haben gewonnen!!! Die Klasse 4b erhält Hauptpreis für die Teilnahme am Wettbewerb "Entdecke die Natur - in deiner Umgebung". 

Heute , am Dienstag, den 29.05.2018 ist wegen der hohen Temperaturen in den Klassenräumen ab 11.50 Uhr hitzefrei.

11.06.2017 Schülermannschaft "Feuerkiller" belegt beim Bocholter Triathlon den 1. Platz.

04.03.2017   14. Bocholter Schachturnier

19.01.2017 Frau Jotzo vom Schulmilchteam NRW besucht die Klassen 3a und 3b